19.05.2021: C-Lizenz Fortbildung via Videokonferenz

16 Trainerkollegen nahmen an der neuen digitalen Methode der Fortbildung teil.
 

 

Mit Ablauf des 31.12. eines jeden Jahres laufen verschiedene Fußballtrainer C-Lizenzen ab. Um weiterhin eine gültige Lizenz zu erhalten, müssen die Trainer u.a. 20 Lehreinheiten an Fortbildungen durchführen.

Diese Lehreinheiten wurden vor Kurzem von dem Qualifizierungsausschuss-Vorsitzenden Dennis Runschke angeboten und erfolgreich durchgeführt.

16 Trainerkollegen nahmen sehr engagiert an der neuen digitalen Methode der Fortbildung dran teil, denn die Lehreinheiten fanden erstmals komplett via Videokonferenzen statt. Trotz der Corona-Krise konnten so Fortbildungen stattfinden. Das Resümee der Trainerkollegen war durchweg positiv, obwohl anfangs Bedenken und Zweifel an den technischen Voraussetzungen etc. bestanden.

Es entstanden konstruktive Diskussionen und Meinungsaustausche, insbesondere in den von Runschke errichteten Breakouträumen,  in denen die Trainerkollegen sich untereinander in kleinen Gruppen ihre Aufgaben ausarbeiten konnten.

Fazit: In Zeiten, in denen Präsenzveranstaltungen untersagt sind, eine durchaus sinnvolle Alternative!

 


zurück